WWM Säulen
NOE-Card
Museumsgütesiegel
Museumsgütesiegel
Sunny Freizeittipps

NÖ heute vom 12.09.2013:
"Aufgespürt - Wienerwaldmuseum"

Demnächst im Fuhrwerkerhaus:
07.10.2017, 18:00
zoom

 

Themenschwerpunkt: Lebenselixier Wienerwald

 


18 Uhr

Lebendiges Handwerk

Schmiedvorführung

 


19 - 21 Uhr

Wienerwaldkräuter im Laufe des Jahres

Erfahren Sie von Kräuterpädagogin Angela Schrottmayer von Wiesen.Kräuter.Wissen Wissenswertes über heimische Wildkräuter im Wandel der Jahreszeiten und deren Verwendung in der Küche, für Kosmetik, als Hausmittel und für Ihre Gesundheit.

 


21 - 23 Uhr

Wald und Natur für sich entdecken

Anhand ihres Buches "Keine Zeit für Burnout - acht Anregungen zum Perspektivenwechsel mithilfe von Wald und Natur" stellt Ihnen Regina Reiter Möglichkeiten vor, wie Sie sich Ihren ganz persönlichen Ideenspeicher für schwierige Lebenssituationen schaffen können.

14.10.2017, 19:30

Ursula Leutgöb
frauensache (n)

Ein Hauch von Swing und Volksmusik, Balladen und typische singer-song-writer-Lieder – feinfühlig instrumentiert und acapella. In einem Konzert von Ursula Leutgöb geht es quer durch alle Stilrichtungen und Stimmungslagen. Die Liedermacherin drückt aus, was viele bewegt.
Ihre Texte sind originell und haben emotionale Tiefe. Schon längere Zeit hegte sie den Wunsch, einmal eine reine „Frauensache“ zu machen und fand in Monika Feninger (piano, guit, voc),
Antonia Sigl (viol, perc., voc) und Monika Schwarzinger (guit, bass, sax, voc) kongeniale Partnerinnen.

Ursula Leutgöb singt vom Leben, wie wir es alle kennen. Mal liebevoll-kritisch, mit Augenzwinkern, mal satirisch-ironisch, mal angriffig und empört. Aus einer sehr weiblichen Perspektive.

„frauensache (n)“ – auch für Männer.

 

Web Mehr Informationen über Ursula Leutgöb